Sie befinden sich hier: Niederschlagshöhen und Regenspenden

Niederschlagshöhen und Regenspenden

Für die Bemessung von Versickerungsanlagen sind nicht nur die Niederschlagshöhe, sondern auch ihre Intensität, ihre Dauer, Ihre Häufigkeit und ihre zeitliche Verteilung von Bedeutung. 

 

Die mittlere jährliche Niederschlagshöhe beträgt 794,0 mm.

 

Die Regenspende für Grundstücksflächen (D = 5 min, T = 2 Jahre) beträgt 219,6 l/s x ha.

 

Die Regenspende für Dachflächen (D = 5 min, T = 5 Jahre) beträgt 293,0 l/s x ha.

 

Zum Downloaden stellt die Stadtentwässerung Kamen die Niederschlagshöhen und -spenden für Kamen nach KOSTRA-DWD 2000 für Sie zur Verfügung.

 

Download zu diesem Thema:

Niederschlagshöhen  und -spenden in Kamen